Die größte Auswahl an Drindl und Lerdehosen in der Ortenau

Mittwoch 12. Juni 2013

Trachtenhut

Der Trachtenhut wurde früher zur Jagd getragen. Er gab dem Gesicht schatten, damit es bei der Jagd nicht auffällt. Aus Loden gefertigt und mit einer Kordel aus Hanf verziert, ist der heutige Trachtenhut der Mode angepasst. Meisten ist er aber immer noch aus Loden gefertigt, jedoch mit Lederriemen verziert. Ein bekannter und beliebter Trachtenhut ist der sogenannte Seppelhut. Trachtenhüte für Damen sind selbstverständlich filigraner im Schnitt und farblich dem Trachtenoutfit angepasst. Verziert mit einem Gamsbart, ist der Trachtenhut auf dem Oktoberfest oder anderen Volksfesten ein beliebtes Trachten Accessoire für die Damen und für die Herren.





Kundenmeinungen