Die größte Auswahl an Drindl und Lerdehosen in der Ortenau

Bedeutung der Dirndl Schleife

Die zarte Schleife ist ein sehr bedeutsamer Teil eines Dirndls und dient nicht nur der Zierde, sondern hat zudem eine starke Aussagekraft, welcher sich die Trägerin bewusst sein sollte.

Trägt man die Schleife:

vorne links: die Trägerin ist ledig und man noch Chancen bei ihr
vorne rechts: die Dame ist bereits vergeben oder verheiratet
vorne in der Mitte: deutet auf die Jungfräulichkeit der Trägerin hin
hinten in der Mitte: bedeutet, das die Frau verwitwet ist

Wichtig für die männlichen Oktoberfestbesucher ist auch zu wissen, dass nicht alle Dirndlträgerinnen über die Bedeutung Ihrer gebunden Schleife bescheid wissen. Seien Sie bei Flirtversuchen daher eher behutsam und tasten Sie sich langsam voran.

Wie binden Sie die Schleife richtig?

Nun wissen Sie wie Sie Ihren Familienstand eindeutig mit dem richtigen Binden Ihrer Dirndlschleife signalisieren können. Jetzt geben wir Ihnen noch eine kleine Anleitung und ein paar Tipps wie Sie Ihre Schleife perfekt schnüren und in Szene setzen können.

  1. Ganz wichtig bevor Sie die Dirndlschürze anlegen - gut glatt bügeln. Somit vermeiden Sie unschöne zerknitterte Stellen, welche beim vorherigen Tragen durch das Binden entstanden sind und bei erneutem Binden sichtbar werden.
  2. Anschließend wird die knitterfreie Schürze traditionell an der Taille geschnürt. Achten Sie darauf, dass die Bänder beim kreuzen am Rücken exakt übereinander liegen.
    Im nächsten Schritt binden Sie die Schleife: Legen die die beiden Bänder über Kreuz und machen Sie einen flachen knoten.
  3. Binden Sie nun die Schleife. Achten Sie darauf, dass Sie die Bänder so lange wie möglich glatt halten. Die beiden Schaufen der gebundenen Schleife können Sie nun noch schön aufzupfen, um sie noch größer und edler wirken zu lassen.
    Tipp:
    Keinen Doppelknoten machen, dadurch werden die Bänder der Schürze zu kurz. Die Schleife sollte nicht größer wirken als die Enden.

Der richtige Sitz …

Was macht ein Dirndl mehr aus als seine enge Passform und sein großer Ausschnitt?

Ein Thema vor dem sich die meisten Frauen fürchten - jedoch ohne Grund. Um sich mit Ihrem Dirndl perfekt in Szene setzen zu können, ist zunächst eine umfassende Ausmessung Ihres Körpers Voraussetzung. Dabei sollten Sie sich möglichst bis auf Ihre Unterwäsche ausziehen, um die Werte nicht zu verfälschen. Schließlich wollen Sie ja, dass Ihr Dirndl Ihre Kurven betont und nicht, dass es wie ein unförmiger Sack an Ihnen hängt!

Messen Sie daher so dicht am Körper, wie nur möglich. Bleiben Sie aber trotzdem ganz Sie selbst! Versuchen Sie nicht, den Bauch einzuziehen oder sonstige Problemzonen zu kaschieren. Das übernimmt das Dirndl später ganz von selbst für Sie - natürlich unter der Voraussetzung, dass Sie nun akkurat vorgehen.

Um den richtigen Schnitt zu finden, bemessen Sie erst einmal Ihren Brust- und Taillenumfang. Dabei suchen Sie sich im ersten Fall die Stelle, an der Ihre Brust am breitesten ist. Dies ist meist auf Höhe der Brustwarzen der Fall. An der Taille hingegen ist der schmalste Punkt gesucht. Meist liegt dieser fingerbreit über dem Bauchnabel. Im Folgenden bemessen Sie Ihren Hüftumfang. Hier ist wieder die weiteste Stelle von Bedeutung - diesmal aber am Gesäß. Als letztes folgt die Seitenlänge. Dabei handelt es sich um das Maß von Ihrer Taille bis zum Boden. Messen Sie dabei nicht vor dem Körper, sondern seitlich über die Hüfte.

Diese gerade errechneten Angaben verwenden Sie nun bei der Bestellung Ihres Dirndls, dann wird Ihrer perfekten Silhouette nichts mehr im Wege stehen!

Übrigens: Seien Sie nicht enttäuscht, wenn Ihr Dirndl bei der ersten Anprobe etwas eng ist. Mit dem Tragen wird sich der Stoff weiten und das Problem verschwindet somit von selbst. Auch ein vermeintlich geringer Brustumfang sollte Sie nicht von Ihrem Kauf abhalten. Dirndl sind dafür bekannt, selbst aus der kleinsten Oberweite das Beste herauszuholen.

Auch hier gilt wieder: Das Dirndl sollte Ihnen natürlich nicht die Luft abdrücken. Seien Sie bei Ihren Bemessung also nicht zu sparsam. Ansonsten lässt sich das Fest sicherlich nur schwerlich genießen. Ist Ihr Dirndl trotzdem zu eng geraten? Kein Problem! In unserer Änderungsschneiderei lässt sich das Problem schnellstens beheben. Wir scheuen keine Mühen, damit Sie sich in Ihrer Tracht besonders wohlfühlen können. Günstig Dirndl kaufen - bei uns im Trachtenshop Zell!

phone icon

Rufen Sie uns an!
Wir beraten Sie gerne.
+49 7835 5663

phone icon

Schreiben Sie uns an!
Wir beraten Sie gerne.
+49 151 51146398




Hersteller und Marken

Hier eine Liste der Marken die wir führen:

  • Spieth & Wensky
  • Stockerpoint
  • Marjo
  • Berwin & Wolff
  • Country Line
  • Krüger Dirndl
  • St.-Peter Trachten
  • Stützle
  • Maddox
  • Hammerschmid
  • Rose Dirndl
  • Fuchs
  • Lekra
  • Orbis
  • Turi 
  • und viele mehr ...
Kundenmeinungen